Allmess MBus

Der M-BUS ist ein in der Europanorm EN 1434-3 sowie EN 13757-3 standardisiertes kabelgebundenes Datenübertragungssystem für Verbrauchszähler.

Anfrage

Beschreibung

System für die Datenfernauslesung
Systeme für die zentrale Erfassung von Zählerständen erlangen immer größere Bedeutung für die Wohungswirtschaft. Der M-BUS ist ein in der Europanorm EN 1434-3 sowie EN 13757-3 standardisiertes kabelgebundenes Datenübertragungssystem für Verbrauchszähler. Der M-BUS ist optimiert für die Datenerfassung von Wärme- und Wasserzählern und mit geringem Montage- und Inbetriebnahmeaufwand zu installieren.
Er stellt damit eine kostengünstige und sichere Alternative zur manuellen Verbrauchserfassung dar. Allmess bietet ein komplettes Produktprogramm von Zählern mit M-BUS-Schnittstelle,
über Zentraleinheiten und Verstärker bis hin zu Softwarelösungen für die Datenauslesung. Das M-BUS System ist modular aufgebaut und flexibel einsetzbar. Für verschiedene Anwendungsfälle stehen die passenden Zentralkomponenten zur Verfügung.
Die M-BUS-Vernetzung von großen Versorgungsgebieten ist ebenso möglich wie die Installation in Mehrfamilienhäusern oder Gewerbeobjekten.

Ihr Zusatznutzen der zentralen Datenerfassung per M-BUS:

  •  Standardisierte Systemtechnik
  •  100%-iger Zugriff auf die Zählerdaten ohne Terminabsprachen
  •  Ferndiagnose bei Versorgungsstörungen
  •  Optimierung der Versorgungsnetze durch permanente Netzüberwachung
  •  Keine Ablese- und Abschreibefehler

Allmess MBus Prospekt

Herunterladen(3 MB)