Verbrauchsabrechnung

Die verbrauchsabhängige Heizkostenverteilung ist ein System, welches Kondominien mit Zentralheizung erlaubt, die Kosten für die Zentralheizung je nach Verbrauch jedes einzelnen Nutzers aufzuteilen.
Unabhängige Studien haben gezeigt, dass die Kostenaufteilung im Verhältnis zum individuellen Konsum zu einer Gesamtenergieeinsparung von 10% bis 30 % oder mehr führt, im Vergleich zu einer Verwaltung mit klassischer Aufteilung der Kosten (mit festgelegten Kriterien, wie zum Beispiel auf Basis der Heizungstausendstel).
Zudem ist es möglich, die Aufteilung der Warm- und Kaltwasserspesen mit der Verbrauchsabrechnung der Wärme zu koppeln.
Der Service der Energieabrechnung besteht aus der Ablesung von Verbrauchswerten am Ende der Heizperiode. Bei Ausarbeitung dieser Werte, entsprechend der Leistung der einzelnen Heizkörper, werden die anfallenden Kosten nach individuellem Verbrauch aufgeteilt.
Schon seit Anfang der 80er Jahre befassen wir uns mit der Messung und Abrechnung von Wärme und Wasser. Somit sind wir eines der ersten Unternehmen Italiens, die in diesem Bereich agieren und können mit Erfahrung und technischer Professionalität punkten, die für die Wärme- und Wasserabrechnung zwingend notwendig sind.

Il presente Sito Web utilizza solo cookie di tipo tecnico e di "terze parti". Non sono implementati cookie di profilazione. Proseguendo la navigazione e cliccando con il mouse in qualsiasi punto dello schermo esterno al presente banner, verrà accettata l’impostazione predefinita dei cookies.